Frankfurter Netzzeitschrift für Kultur, Literatur & gesellschaftlichen Diskurs

Vorschau auf die PRO LESEN - Themenwochen September bis Dezember 2020

90. PRO LESEN - Themenwoche 14. – 19. September 2020

Heimito von Doderers Projekt „Roman Nr. 7“

Das unvollendete Spätwerk
Buchausstellung im Bibliothekszentrum Sachsenhausen

 

Lesung am 17. September, 19:00 – 20:30 Uhr im Bibliothekszentrum Sachsenhausen
Heimito von Doderer: Die Wasserfälle von Slunj (Auszüge)

Anschließend Publikumsgespräch
Eintritt frei

Diese Ankündigung steht unter dem Vorbehalt, dass die Stadtbücherei Frankfurt die bis zum 31. August 2020 ausgesetzten Veranstaltungen wieder zulässt. Wir rechnen aber damit, dass die aktuellen Beschränkungen (1,5 m Mindestabstand, Mund- und Nasenschutz) aufrechterhalten bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

91. PRO LESEN-Themenwoche 19. – 24. Oktober 2020

Autoren bei PRO LESEN: Vougar Aslanov


Lesung am 22. Oktober 2020, 19:00 – 20:30 Uhr im Bibliothekszentrum Sachsenhausen

Des Wortes Schatz
Vougar Aslanov liest neue und ältere Texte

Anschließend Publikumsgespräch
Eintritt frei

 

Diese Ankündigung steht unter dem Vorbehalt, dass die Stadtbücherei Frankfurt die bis zum 31. August 2020 ausgesetzten Veranstaltungen wieder zulässt. Wir rechnen aber damit, dass die aktuellen Beschränkungen (1,5 m Mindestabstand, Mund- und Nasenschutz) aufrechterhalten bleiben.
 

 

 

92. PRO LESEN-Themenwoche 16. – 21. November 2020

Virenkrieg


Zum Abschluss des fünfbändigen Reality-Thriller-Zyklus von Lutz Büge
Buchausstellung im Bibliothekszentrum Sachsenhausen

Lesung am 19. November, 19:00 – 20:30 Uhr
Lutz Büge liest aus den neuen Bänden „Evan“ und „McWeir“

Anschließend Publikumsgespräch mit Sektempfang
Eintritt frei

 

Diese Ankündigung steht unter dem Vorbehalt, dass die Stadtbücherei Frankfurt die bis zum 31. August 2020 ausgesetzten Veranstaltungen wieder zulässt. Wir rechnen aber damit, dass die aktuellen Beschränkungen (1,5 m Mindestabstand, Mund- und Nasenschutz) aufrechterhalten bleiben.
 

 

 

93. PRO LESEN-Themenwoche 14. – 19. Dezember 2020

Im Krimi steht, was Sache ist

Der Kriminalroman als Seismograph gesellschaftlicher Konflikte

Lesung am 17. Dezember 2020, 19:00 – 20:30 Uhr
Susan Szabo liest aus ihrem neuen Roman "Doppelmord an der Uni", der illegale Machenschaften in der Pharmabranche beschreibt.

 

Anschließend Publikumsgespräch
Eintritt frei

 

 

Diese Ankündigung steht unter dem Vorbehalt, dass die Stadtbücherei Frankfurt die bis zum 31. August 2020 ausgesetzten Veranstaltungen wieder zulässt. Wir rechnen aber damit, dass die aktuellen Beschränkungen (1,5 m Mindestabstand, Mund- und Nasenschutz) aufrechterhalten bleiben.